Familienpflege

Wenn Familien ihren Lebensalltag und ihren Haushalt nicht mehr bewältigen können, wenn Kinder nicht mehr ausreichend versorgt werden können, dann kommt die  Familienpflege zum Einsatz.

Solche Notsituationen können zum Beispiel eine Krankheit oder Rehabilitation, Tod, Trennung, die Betreuung eines behinderten  Kindes, Überlastung oder psychosoziale Probleme der Eltern sein. 

Unsere Familienpflegerinnen sind pädagogisch, hauswirtschaftlich und pflegerisch ausgebildete Fachkräfte, die zu ihnen nach Hause kommen.

Wir beraten Sie gerne zu Möglichkeiten der Finanzierung.